Finden Sie Ihren Staubsaugerbeutel in nur zwei Schritten!
EU-Energielabel

EU-Energielabel

Swirl® und das EU-Energielabel für Staubsauger.

Die EU-Verordnung regelt seit 01.09.2014 verbindlich die Energieeffizienz für Staubsauger.

Kein Problem: denn mit der Verwendung von Swirl® Staubsaugerbeuteln wird die für den Staubsauger angegebene Energieeffizienzklasse unterstützt.

Zusätzlich bieten Swirl® Staubsaugerbeutel mit MicroPor® Plus Anti-Allergen-Filter weitere Vorteile:

Ein Maximum an wahrnehmbarer Sauberkeit
Der Swirl® MicroPor® Plus Anti-Allergen-Filter hält nicht nur normalen Hausstaub, sondern auch allergenen Feinstaub in Form von Pollen, Schimmelsporen, Milbenkot und Bakterien im Beutel fest. Für Allergiker bedeutet das eine Entlastung von allergenem Feinstaub in der Raumluft. 

 

Swirl® MicroPor® Plus Qualität vom TÜV zertifiziert
Der TÜV NORD, ein unabhängiges Testlabor, hat die Filtration von Feinstaub, Allergenen und Keimen sowie das Staubaufnahmevermögen von Swirl® MicroPor® Plus Staubsaugerbeuteln geprüft und bestätigt. Dies gilt auch für Niedrigwattgeräte gemäß EU Verordnung Nr. 666/2013-I.

 

Für eine lange Nutzungsdauer  
Alle Swirl® Staubsaugerbeutel in MicroPor®-Qualität haben grundsätzlich einen Volumen-Staubspeicher, der ein Verstopfen des Beutels verhindert und somit eine lange Nutzungsdauer unterstützt.

Der Umwelt zuliebe 
Swirl® Staubsaugerbeutel mit dem Pro Nature Siegel bestehen aus 40% Recyclingmaterial und nachwachsenden Rohstoffen. So leistet Swirl® einen Beitrag zum Umweltschutz und der Ressourcenschonung.

Das EU-Energielabel ermöglicht einen Vergleich zwischen verschiedenen Staubsaugermodellen und hilft dem Verbraucher bei seiner Kaufentscheidung. Jeder Staubsauger ist seit dem 01. September 2014 mit diesem Label gekennzeichnet.

Selbstverständlich sind Swirl® Staubsaugerbeutel auch für Geräte mit niedriger Wattleistung geeignet. Dies wurde vom TÜV NORD, einem unabhängigen Testlabor, bestätigt und zertifiziert.

Im Folgenden werden die jeweiligen Punkte des EU-Energielabels erläutert:

1 Energieeffizienzklasse
Diese wird mittels einer Formel aus dem hochgerechneten jährlichen Energieverbrauch  eines Durchschnittshaushalts und der Staubaufnahme des Gerätes an der Düse berechnet und wird in einer Skala von A (beste Leistung) bis G angegeben.

2 Ø jährlicher Energieverbrauch
Dieser Wert gibt den jährlichen Energieverbrauch eines Durchschnittshaushalts an, der für angenommen jährlich 50 Reinigungsvorgänge einer 87 Quadratmeter großen Fläche verbraucht wird. Der durchschnittliche jährliche Energieverbrauch darf  62,0 kWh/Jahr nicht übersteigen.    

3 Lautstärke
Gibt den Schalleistungspegel, also die Lautstärke des Saugers auf Teppichboden in dB(A) an.

4 Staubaufnahme von Hartböden
Gibt die Reinigungsleistung des Saugers auf Hartböden an. Gemessen wird die Staubaufnahme von einem standardisierten Hartboden. Die minimale Reinigungsleistung liegt bei 90%.    

5 Staubaufnahme von Teppichen
Gibt die Reinigungsleistung des Saugers auf Teppichböden an. Gemessen wird die Staubaufnahme von einem standardisierten Teppich. Die minimale Reinigungsleistung liegt bei 70%.    

6 Staubemission
Gibt an, wie sauber die Luft ist, die bei einem Reinigungsvorgang aus dem Staubsauger ausgeblasen wird.